1. Mannschaft setzt Siegesserie fort

von (Kommentare: 0)

Die 1. Mannschaft hat ihre Siegesserie in der 1. Bezirksliga fortsetzen können und Aufsteiger TTG Bettingen-Oberweis-Utscheid deutlich mit 10:2 bezwungen.

Wie schon im Spiel gegen den TTC Talling waren die ersten Spiele eng und hart umkämpft. Sowohl Eric Karrenbauer als auch Erik Dressler konnten sich jeweils in fünf Sätzen durchsetzen und die Gastgeber mit 2:0 in Führung bringen. Auch das dritte Spiel ging über fünf Sätze, hier unterlag aber Mario Paulus seinem Gegner, während am Nachbartisch Christoph Schmitt souverän in drei Sätzen siegte. Beim Stand von 3:1 gelang es dem Hinteren Paarkreuz, den Vorsprung zu erhöhen. Oliver Bottler und Peter Winter ließen nichts anbrennen, und so stand es zur "Halbzeit" 5:1 für Irsch.

Im zweiten Durchgang konnte sich Eric Karrenbauer weiter steigern und sorgte mit einem deutlichen 3:0 für das 6:1, während Erik Dressler seinem jungen Gegner recht deutlich unterlag - 6:2 also. In der Mitte setzten sich Christoph Schmitt, der sich an diesem Abend in Topform befand, und Mario Paulus recht deutlich durch. Beim Stand von 8:2 fuhren Oliver Bottler und Peter Winter erneut zwei Siege im Hinteren Paarkreuz ein, sodass der 10:2-Endstand gesichert war.

Das deutliche Ergebnis täuscht aber nicht darüber hinweg, dass die sympathische Mannschaft aus der Südeifel ihre Qualitäten hat und alles in allem ein wenig unter Wert geschlagen wurde. Für die Irscher hingegen ist der Start in die Corona-Saison perfekt gelungen; nach drei Spielen führt das Team die Tabelle mit 6:0 Punkten an. Als nächstes wartet jedoch mit dem Aufsteiger TTF Konz II ein Gegner, der als Tabellendritter ebenfalls gut in die Saison gestartet ist.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 7 und 4?