1. TT-Mannschaft kann Gang in die Abstiegsrelegation nicht mehr verhindern

von (Kommentare: 0)

Auch im sechsten Rückrundenspiel konnte die 1. Mannschaft nicht die ersten Rückrundenpunkte einfahren. Gegen die TTG Zewen/Trier lag man sehr schnell deutlich zurück, kämpfte sich wieder heran, verlor aber letztlich mit 7:9.

Zu Beginn konnte weder das Doppel Karrenbauer/Dressler noch das Doppel Bottler/Winter einen Satz gewinnen. Schmitt/Paulus hielten Irsch mit einem knappen Fünfsatzsieg gegen Mertl/Heinz im Spiel.

Beim Stand von 1:2 ging es also in die Einzel, doch auch hier ging es zunächst ziemlich schnell. Nacheinander verloren Eric Karrenbauer, Erik Dressler, Olli Bottler und Christoph Schmitt ihrem jeweiligen Gegner, sodass das Hintere Paarkreuz beim Stand von 1:6 zum Zug kam.

Hier konnte sich Mario Paulus zwar in vier Sätzen durchsetzen, Peter Winter unterlag aber mit 2:3, sodass die Partie beim Stand von 2:7 entschieden zu sein schien.

Jetzt ging allerdings ein Ruck durch die Irscher Mannschaft. Vorne drehte Eric Karrenbauer nach zwischenzeitlichem 0:2-Satzrückstand dank einer starken Leistung sein Spiel gegen Achim Wenz noch, und Eric Dressler gewann gegen Horst Schneider mit 3:0. In der Mitte zeigte Olli Bottler gegen Thomas Fischer eine starke kämpferische Leistung und gewann in fünf Sätzen, sodass es nur noch 5:7 stand.

Leider unterlag dann Christoph Schmitt, der nicht seinen allerbesten Tag erwischt hatte, gegen Niccolo Schäfer. Im hinteren Paarkreuz sorgten Mario Paulus gegen Markus Mertl und Peter Winter gegen Wolfgang Heinz für den Anschluss zum 7:8.

Im Schlussdoppel waren Eric und Erik aber letztlich chancenlos und unterlagen mit 0:3.

Mit 10:20 Punkten liegt das Team auf dem 8. Tabellenplatz. Das Polster zu den direkten Abstiegsrängen ist zwar komfortabel, aber leider ist keine Verbesserung des Tabellenplatzes mehr möglich. In den nächsten beiden Auswärtsspielen in Daun/Gerolstein und Irrel, die derzeit auf den Rängen 9 und 10 liegen, muss nun in die Erfolgsspur zurückgefunden werden.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 8 plus 7.