1. TT-Mannschaft verliert gegen Wolsfeld mit 3:9

von (Kommentare: 0)

3:9-Heimniederlage gegen Wolsfeld

Die Mannschaft des SV Wolsfeld ist aufgrund des luxemburger Neuzugangs Steve Weiten eines der Topteams der Rückrunde. Somit war klar, dass es für Irsch sehr schwer werden würde, die erste Niederlage seit November zu verhindern.

Das Spiel begann hart umkämpft. Mario Paulus und Elmar-Georg Konrath gewannen ihr Doppel knapp gegen Weiten/Neumann, während Peter Winter und Oliver Bottler ebenso knapp das Nachsehen hatten. Erik Dressler und Horst Klein waren dann im 3. Doppel chancenlos.

In den Einzeln zeigte sich schnell, dass Wolsfeld an diesem Tag einfach etwas stärker war, wenngleich die Spiele eng waren. Olli Bottler und Elmar-Georg Konrath konnten punkten, das war es dann aber auch.

Die Niederlage ändert die Tabellensituation nicht sonderlich. Die Irscher Mannschaft bleibt mit 15:11 Punkten auf dem 4. Platz, erwartet aber mit Tabellenführer Daun/Gerolstein am nächsten Samstag gleich den nächsten starken Gegner in Irsch.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 1 plus 4.