Tischtennis-Minimeisterschaften Ortsentscheid: Föhren - ein gutes Pflaster für Hochwald und Saartal!

von (Kommentare: 0)

In der Altersklasse 1 war Rene Simon am Start. Erfahrungsgemäß ist diese Klasse ziemlich unberechenbar, da hier doch öfters Kinder am Start sind, die schon länger spielen, aber nicht am Spielbetrieb teilnehmen, weil sie auch in anderen Sportarten gut sind, bzw. dort schon die Prioritäten gesetzt haben. Rene löste die Aufgabe sehr gut, lediglich ein Satz fehlte zum Sprung unter die besten Vier, Platz 5 ist aber ein Topergebnis.

In der Altersklasse 2 waren mit James Liam Rupp, Joel Klein, Dylan Mielianiec und Colin Kramer gleich vier Starter aus der JSG am Start. James spielte ein ordentliches Turnier, aber leider fehlt es im entscheidenden Moment etwas an Übersicht, sonst wäre definitiv mehr als Platz 7 möglich gewesen. Dylan zeigte in seinem ersten Wettkampf sofort, was er an Möglichkeiten hat, wie Rene fehlte ihm am Ende nur ein Satz zum Sprung unter die besten Vier. Joel leistete sich mit zwei Niederlagen einen absoluten Fehlstart, aber danach marschierte er durch und sicherte sich Platz 4, ein grandioses Turniercomeback. Eine Überraschung war dann die Leistung von Colin. Mit gerade vier Trainingseinheiten und ohne jegliche Wettkampfpraxis sicherte er sich Platz 2 und damit zusammen mit Joel die Qualifikation zum Regionsentscheid.

Bleibt jetzt nur noch die Altersklasse 3, in der mit Edouard Weiler definitiv der lebhafteste Spieler der JSG startete. Wechselten sind in der Vergangenheit öfter mal tolle Ballwechsel mit vollkommen unnötigen Fehlern ab, so war das diesmal in Föhren eine kontinuierliche Turniervorstellung, die am Ende verdient und doch etwas überraschend zum 1. Platz führte, und damit folgt er John Treinen und Nikita Giss zum Regionsentscheid. Ein Foto von der Siegerehrung (hintere Reihe, 3. v. l.: Edouard Weiler) findet man hier.

 

Fazit: Irgendwas passt halt in Föhren, aber was definitiv passt, ist der eingeschlagene Weg in Irsch und Greimerath. So langsam wächst etwas heran, für die Zukunft beider Vereine.

 

Das obige Foto zeigt die Teilnehmer der JSG Irsch-Greimerath (Altersklasse 2): James Liam Rupp (hintere Reihe, 1. v. l.), Dylan Mielianiec (hintere Reihe, 5. v. l.), Joel Klein (vordere Reihe, 1. v. l.) und Colin Krämer (vordere Reihe, 3. v. l.).

 

Elmar-Georg Konrath

 

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 6 und 8?