Bouleanlage erscheint in gutem Licht!

von (Kommentare: 0)

Bouleplatz mit Beleuchtung
Bouleplatz mit Beleuchtung

Heinz Blees, im 2. Weg Männer Organisator für Pflege- und Instandhaltung der Bouleanlage auf dem Sportgelände, hat in den vergangenen Monaten die Installation einer Beleuchtungsanlage für die beiden Bouleplätze in die Wege geleitet und überwacht. Nach Fertigstellung der Anlage bedankte er sich mit folgendem Schreiben bei den Helfern:

„Ich will mich mit einer freudigen Nachricht an euch wenden. Die Beleuchtung unserer Bouleplätze ist fertig gestellt und funktioniert.

Die ganze Arbeit wurde in 3 Bauabschnitten erledigt und mit viel Einsatz verrichtet!

Herbert Tschepe und Norbert Winkel haben gemeinsam die erforderlichen Aufgaben und benötigten Materialien zusammengestellt. Eventuell vorhandenen Materialien wurden mit Bürgermeister Jürgen Haag und  Gemeindearbeiter Dirk Lauer besprochen und abgeglichen. So hat unter anderem die Gemeinde die beiden Flutlichtmaste und das Erdkabel zur Verfügung gestellt.

Norbert Winkel hat die die vier installierten Lampen im Vorfeld gekauft.

Lukas Kramp hat in Absprache mit Norbert Winkel die Halterung der Flutlichter hergestellt, so dass diese problemlos an den Masten montiert werden konnten.

Hans Müller hat die beiden Fundamentrohre für die Masten besorgt.

Josef Gries hat die Beschaffung des Elektromaterials übernommen und die komplette Installation der Elektrik durchgeführt.

Am 15.05. wurde die komplette Bouleanlage wieder auf Vordermann gebracht. Es wurden der Kabelgraben ausgehoben, die Fundamentrohre gesetzt, das Erdkabel verlegt und im Anschluss der Graben wieder zugedrückt.

Am 16.05. wurden die Erdarbeiten um den Kabelgraben verfeinert, so dass von den Grabenarbeiten fast nichts mehr zu sehen ist. Der Bereich hinter dem Küchen- und Geräteraum wurde vom Unkraut und Moss gereinigt.

Am 20.05. wurden die vier Lampen an den Masten montiert und im Anschluss wurden die Masten aufgestellt und in den Fundamentrohren fixiert. Danach konnten die Lampen ans Stromnetz angeschlossen und in Betrieb genommen werden.

An dieser Stelle möchte ich mich bei allen freiwilligen Helfern bedanken.

Dieses waren am 15. Mai:
Müller Hans, Winkel Norbert, Gries Josef, Mersch Reinhold, Hauser Werner, Merz Hermann, Blees Klaus, Hauser Paul, Müller Norbert, Kramp Peter, Kramp Lukas und Blees Heinz

Am 16. Mai waren im Einsatz:
Hauser Paul, Mersch Reinhold, Blees Klaus, Hauser Alfred, Schuh Erhard, Minn Johannes, Tschepe Herbert und Blees Heinz

Am 20. Mai waren im Einsatz:
Müller Hans, Mersch Reinhold, Gries Josef, Blees Klaus, Hauser Werner, Tschepe Herbert und Blees Heinz.

Besonderer Dank gilt:

Norbert Thielen (Gartenbau Thielen) für die kostenlose Bereitstellung des Erdbohrers.

Lukas und Peter Kramp für die kostenlosen Grabarbeiten mit ihrem Minibagger.

Franz-Josef Blees für die Bereitstellung verschiedener Grab- und Brechwerkzeuge.

Nochmals besten Dank, hat super geklappt!“

Damit haben die Bouleanlage und das gesamte Sportgelände eine beachtliche Aufwertung erfahren. Der SV Eintracht Irsch 1928 e.V. bedankt sich bei Heinz Blees und seinen Helfern für diesen ehrenamtlichen Einsatz.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Bitte rechnen Sie 6 plus 2.