Aktuelle Nachrichten

von (Kommentare: 0)

Aufgrund der Ausbreitung des Corona-Virus hat der Deutsche Tischtennisbund (DTTB) die Saison 2019/20 vorzeitig abgebrochen.

 

von (Kommentare: 0)

Die Umstrukturierung im Tischtennis-Nachwuchsbereich erweist sich mehr und mehr als ein vielversprechender Weg in die Zukunft; die Jugend-Spielgemeinschaft Irsch-Greimerath wächst stetig an und führt bereits zu ersten beachtlichen Erfolgen.

 

von (Kommentare: 0)

Die 1. Mannschaft bleibt in der 1. Bezirksliga West in der Rückrunde weiterhin ohne Punktgewinn und musste gegen die TTG Zewen/Trier III die sechste Niederlage in Folge einstecken. Am Ende hieß es 7:9 für die Gäste von der Mosel.

von (Kommentare: 0)

Das Tischtennis-Urgestein Winicjusz Mikler hat kurz vor seinem 80. Geburtstag seine Karriere aus gesundheitlichen Gründen beenden müssen. Die Abteilung Tischtennis des SV Eintracht Irsch e.V. dankt ihm für sein außerordentliches Engagement, das auch den Irscher Herren- und Jugendspielern zugute gekommen ist.

von (Kommentare: 0)

Die 1. Mannschaft hat im dritten Rückrundenspiel die dritte Niederlage einstecken müssen. In Schweich hieß es nach zweieinhalb Stunden Spielzeit 4:9 für die Moselaner. Mit 10:14 Punkten liegt das Team jetzt auf dem 8. Platz. Sollte man bis zum Saisonende dort bleiben, müsste man in die Relegation, um den Klassenerhalt in der 1. Bezirksliga zu sichern.

von (Kommentare: 0)

Mit einem klaren, ungefährdeten 4:0-Erfolg über die 2. Mannschaft der SG Butzweiler/Kordel ist die 1. Mannschaft in das Halbfinale des Regions-Pokals eingezogen.

von (Kommentare: 0)

Beim dritten Minimeisterschafts-Ortsentscheid der Region Trier-Wittlich waren drei Spieler der JSG Irsch/Greimerath am Start. Wie schon bei den beiden vorhergehenden Ortsentscheiden konnte Trainer Elmar-Georg Konrath mit dem Abschneiden seiner Schützlinge wieder sehr zufrieden sein und sich erneut über einen ersten Platz freuen.

von (Kommentare: 0)

Die aufgrund des Fehlens von Erik Dressler und Mario Paulus nicht in Bestbesetzung angetretene 1. Herrenmannschaft hatte beim Auswärtsspiel in Dreis nichts zu bestellen. Am Ende hieß es 3:9 für den Tabellenzweiten, den man in der Hinrunde noch mit 9:5 hatte besiegen können.

von (Kommentare: 0)

Irgendwie scheint es in Föhren immer gut zu klappen! Vielleicht die Halle oder die gute Organisation, möglichweise passt auch der Termin oder es ist einfach die gute Luft. Wie im letzten Jahr waren beim ersten Ortsentscheid der Tischtennis-Mini-Meisterschaften im Jahr 2020 wieder Akteure der JSG Irsch-Greimerath am Start, und schon vorab sei gesagt: Es hat sich wieder gelohnt!

von (Kommentare: 0)

Im ersten Rückrundenspiel hat die 1. Tischtennis-Mannschaft mit 6:9 bei der TTSG Wittlich II verloren. Mit 10:10 Punkten bleibt das Team im Mittelfeld der 1. Bezirksliga West.